• Home Page
 • DW Wöchentlich, Kommentare
 • Paketmanagement
 • Pakete
 • Suche
 • Bedeutendste Distributionen
 • Distribution vorschlagen
 • Kommende Veröffentlichungen
 • Über DistroWatch
 • Seitentreffer Rangliste
 • Werben
 • Ähnliche Links

Top Ten Distributionen

Ein Überblick über die heute führenden Distributionen
Deutsche Übersetzung: Michael Eickenboom

Einleitung
Die verblüffende Auswahl und ständig zunehmende Anzahl an Linux-Distributionen kann für jene, die neu zu Linux stoßen, verwirrend sein. Darum wurde diese Seite geschaffen. Sie verzeichnet 10 Linux-Distributionen (plus eine ehrenvolle Erwähnung von FreeBSD, bei Weitem das populärste aller BSDs), die gemeinhin als diejenigen angesehen werden, die Linux-Nutzer weltweit am häufigsten einsetzen. Es gibt keine Zahlen, die dies untermauern können und es existieren viele andere Distributionen, die möglicherweise zu Ihren speziellen Anforderungen besser passen, aber in der Regel sind alle hier populär und verfügen über sehr aktive Foren und Mailing-Listen, in denen Sie Fragen stellen können, wenn Sie hängen bleiben. Ubuntu, Linux Mint und PCLinuxOS gelten als am einfachsten für neue Nutzer, die Linux schnell produktiv einsetzen wollen, ohne es in all seiner Komplexität zu beherrschen. Am anderen Ende des Spektrums sind Slackware Linux, Arch Linux und FreeBSD eher fortgeschrittene Distributionen, die eine Menge Lernaufwand erfordern, bevor sie effektiv genutzt werden können. OpenSUSE, Fedora, Debian GNU/Linux und Mageia können als gute "Mittelweg"-Distributionen eingestuft werden. CentOS ist eine Distribution für den Einsatz in Unternehmen, geeignet für jene, denen Stabilität, Zuverlässigkeit und langfristiger Support wichtiger sind als brandaktuelle Software und die neuesten Funktionen.



Copyright (C) 2001 - 2014 Unsigned Integer Limited. All rights reserved. All trademarks are the property of their respective owners. Privacy policy.
DistroWatch.com is hosted at Copenhagen and mirrored at Wien.
Kontakt, Korrekturen und Anregungen: Ladislav Bodnar